Infos für Teilnehmer

Teilnehmerinfos als PDF zum Download oder Ausdruck

 

 

Teilnehmerinfo für den MZvD-Jugendworkshop in Idar-Oberstein

Hallo!

 

Schön, dass Du beim MZvD-Jugendworkshop in Idar-Oberstein (im Folgenden der Einfachheit halber „JWS“ genannt) dabei sein möchtest!

Dich erwarten 4 Tage voller Zauberei, Kontakt zu Gleichgesinnten, neue Freundschaften – und wenig Schlaf 😉

Damit Dein Aufenthalt in Idar-Oberstein möglichst entspannt abläuft, bekommst Du hier die wichtigsten Infos.

 

Anmeldung:

Bitte überweise Deinen Teilnahmebetrag rechtzeitig – erst mit der Zahlung wird Deine Anmeldung gültig!

 

 

Anreise:

Idar-Oberstein liegt im Hunsrück. Die Anreise ist bequem mit dem Zug oder dem Auto möglich. Eine Anfahrtsbeschreibung findest Du auf unserer Homepage: http://jws.oz-duesseldorf.de/infos-der-jugendworkshop/anfahrt

Plane Deine Anreise am Besten so, dass Du am Donnerstagvormittag in Idar-Oberstein eintriffst.
Ab 11 Uhr öffnet das Orga-Büro für den Check-In.
Das Programm beginnt um 14:30 Uhr.

Wenn Du mit der Bahn anreist, kannst Du mit unserem Shuttle zur Jugendherberge fahren. Thorsten pendelt am Donnerstagvormittag und am Sonntagmittag ständig zwischen dem Bahnhof und der Jugendherberge hin und her.

Manchmal möchten Teilnehmer aus organisatorischen Gründen bereits am Mittwoch eintreffen.
Das ist in der Regel kein Problem. Bitte buche das direkt bei der Jugendherberge.

 

WICHTIG: Ein Check-In für den JWS ist dennoch erst am Donnerstag möglich und Du wirst dann vermutlich das Zimmer wechseln müssen.

 

 

Dein Zuhause in Idar-Oberstein:

Nahe Hunsrück Jugendherberge

Alte Treibe 23

55743 Idar-Oberstein

https://www.diejugendherbergen.de/jugendherbergen/idar-oberstein/portrait/idar-oberstein-portrait-kopie.html

 

Die gemütliche Jugendherberge liegt oberhalb des Ortes an einem Berg und bietet dort einen tollen Blick.

Sie steht uns für die Dauer des Jugendworkshops (Donnerstagvormittag bis Sonntagmittag) komplett zur Verfügung – es ist also niemand im Haus, der nichts mit dem Jugendworkshop zu tun hat.

Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern. Für Teilnehmer stehen 4-, 6- und 8-Bett-Zimmer zur Verfügung. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad mit Toilette und Dusche.

Die Zimmerverteilung erfolgt durch unser Orga-Büro. Dabei achten wir – so weit möglich – darauf, Eure Wünsche zu berücksichtigen oder Euch mit Teilnehmern aus Eurer Altersgruppe zusammen auf ein Zimmer zu bringen.

Für Mädchen stehen natürlich eigene Zimmer zur Verfügung.

 

Verpflegung:

In der Teilnahmegebühr ist Vollpension erhalten.

Es gibt am Donnerstag Kaffee und Kuchen zur Begrüßung und später ein Abendessen.

Freitag und Samstag gibt’s natürlich Frühstück, Mittag-und Abendessen, Sonntags ist nach dem Mittagessen Schluss und Zeit für die Heimreise.

Für nächtliche Hungerattacken gibt’s Automaten und eine Snackbar mit Speisen und Getränken – das ist natürlich NICHT im Preis mit drin, die Preise sind jedoch recht günstig!

 

Solltest Du aus medizinischen, ethischen, religiösen oder sonstigen Gründen eine besondere Verpflegung wünschen / benötigen, ist das kein Problem. Teile uns das bitte, wenn möglich, schon im Vorfeld mit. (Am Besten gleich bei der Anmeldung, oder an jugendworkshop@mzvd.de )

 

Workshops:

Wie Du auf der Website sehen kannst, haben wir ein volles Programm! Das Tolle ist:
Du musst Dich NICHT für einen Workshop entscheiden! JEDER Teilnehmer kann an ALLEN Workshops teilnehmen!

Das funktioniert so:
Die Teilnehmer werden für die Workshops in vier Gruppen eingeteilt. Das erfolgt direkt beim Check-In. Jeder der vier Workshops findet vier Mal statt: Freitag und Samstag jeweils Vor- und Nachmittags.

So erlebt jeder jeden Workshop in einer recht kleinen Gruppe!

Dazu gibt es den Eröffnungsvortrag am Donnerstag, die JeKaMi-Abende und die Gala am Samstag. All das erleben alle Teilnehmer gemeinsam!

Den genauen Programmablauf bekommen die Teilnehmer vor dem Workshop per E-Mail zugeschickt, zudem liegt/hängt er natürlich beim Workshop aus.

Die JeKaMi-Abende

JeKaMi – Jeder kann mitmachen: Am Donnerstag und Freitag steht die Bühne des Stadttheaters den Teilnehmern offen. Du kannst dort ein Close-Up- oder Bühnenprogramm oder auch nur einzelne Effekte zeigen. Für den Ablauf und die Technik ist das offizielle Regieteam des MZvD verantwortlich – Du kannst Dich also unter professionellen Bedingungen auf die Bühne stellen. Im Publikum sitzen NUR Workshopleiter und Teilnehmer des Workshops, KEINE Laien.
Du kannst fertige Programme zeigen, Teile davon oder auch neue Ideen oder Effekte etc., an denen Du gerade arbeitest.
Hier bekommst Du konstruktives Feedback von den anderen Teilnehmern und auf Wunsch auch von den Workshopleitern und sogar von Eberhardt Riese. Der MZvD-Präsident ist einer der besten und renommiertesten Regisseure für Zauberdarbietungen weltweit und kann Dir wertvolle Tipps zu Deinem Auftritt geben!

Wenn Du Dich bei der Anmeldung GEGEN eine Teilnahme beim JeKaMi entschieden hast, nun aber DOCH mitmachen möchtest:
Kein Problem! Schreibe uns einfach eine E-Mail!

Nix vergessen? Hier die JWS-Checkliste!

o   Anmelden auf http://jws.oz-duesseldorf.de/anmelden

o   Teilnahmebetrag überweisen

o   Anreise organisieren
(Vor dem JWS gibt’s eine Teilnehmerliste für alle – damit könnt Ihr Fahrgemeinschaften abstimmen!)

o   Packen:

o   Handtücher
(Bettwäsche oder einen Schlafsack braucht Ihr NICHT, Bettwäsche wird von der Jugendherberge gestellt!)

o   Kleidung für 4 Tage
Gern vor Allem gemütlich und praktisch.
Das Wetter im April ist in I-O oft recht schön, aber wechselhaft.
Ihr geht zu Fuß den Weg von der Herberge zum Theater (rund 15 Minuten). Bitte dafür feste Schuhe und eine warme und für den Fall der Fälle regendichte Jacke dabei haben!

o   Duschgel, Shampoo, Zahnbürste…

o   Bei Bedarf: Fön, etc.

o   Ggfs. Dein Programm für den JeKaMi-Abend

o   Standardrequisiten wie Karten, Bälle, DS, Tücher, Seil, Münzen, etc…

o   Ggfs. Medikamente!
(Wer zu Kopfschmerzen, Verdauungsproblemen oder Ähnlichem neigt, bringt am besten auch eine kleine Reiseapotheke mit, wir dürfen KEINE Medikamente verteilen! Für den Fall der Fälle haben wir aber einen Rettungsassistenten im Orga-Team und bringen Euch natürlich auch zum Arzt und zur Apotheke, wenn Ihr krank werden solltet!)

o   Taschengeld
Unterkunft und Verpflegung sind mit dem Teilnahmebetrag bezahlt. Ihr braucht also nicht viel Geld. Ein paar Euro für Snacks und Getränke am Abend in der Snackbar sind jedoch sicher nicht verkehrt…

Bis bald in Idar-Oberstein! Wir freuen uns auf Dich!

Dein Orga-Team

 

Teilnehmerinfos als PDF zum Download oder Ausdruck