Für wen ist der JWS geeignet?

Veröffentlicht

 

Der Jugendworkshop (JWS) richtet sich an junge Zauberkünstlerinnen und Zauberkünstler zwischen 12 und 28.

Wichtig: Wir sind KEIN Schnupperkurs und KEINE Zauberschule, sondern richten uns an Jugendliche mit Vorerfahrung.

Als Faustregel kann man sagen:
Man sollte mindestens in der Lage sein, im Familien- oder Freundeskreis ein kleines, verblüffendes Programm zu zeigen, ab dann ist man bei uns richtig.

Aber keine Sorge:
Bei uns wird NIEMAND ausgelacht und jeder ist willkommen, der es mit der Zauberkunst ernst meint. Erfahrungsgemäß nimmt jeder aus jedem Workshop Erkenntnisse mit – für die einen sind es konkrete Ratschläge, die sie sofort umsetzen können, für andere sind es Ziele, die ihnen zeigen, worauf sie hinarbeiten können!

Bei vielen Workshops geht es nicht primär um das Erlernen neuer Tricktechniken (keine Sorge, das ist auch dabei! 😉 ), sondern um Präsentation, Rollenfindung, Schauspieltechniken, etc.

Davon profitieren relative Anfänger und Profis gleichermaßen.

 

Comment on this FAQ